· · · Möge der beste gewinnen! · · ·

Endrunde
Torschützen

Endrunde
Torschützen

Endrunde
Torschützen

Endrunde
Torschützen

Endrunde
Torschützen

Tabelle
Torschützen
Spielplan
Teams

Tabelle
Torschützen
Spielplan
Teams
Regelwerk
Liga-System
Allgemeines

Es gibt drei Ligen in der PML. Diese sind in eine erste Liga, eine zweite Liga und eine dritte Liga aufgeteilt. Es werden in einer Saison Hin- und Rückrunde gespielt. Jede Liga hat acht teilnehmende Mannschaften. Die Spieltage werden "paketweise" mit einer Frist, bis zu der die Spiele absolviert werden müssen, freigegeben. Es ist nicht möglich, Spiele vorzuziehen oder nachzholen, es sei denn, es liegt eine Genehmigung der Ligaleitung vor. Nach Ende jeder Saison steigen Teams auf und ab, so wie es im Liga-System zu sehen ist.


Liga-System




Champions-League

In der Champions-League werden acht Teams gegeneinander antreten (siehe Liga-System). Es gibt eine Gruppenphase mit zwei Gruppen mit jeweils vier Mannschaften. Die beiden ersten jeder Gruppe kommen ins Halbfinale, die Gruppendritten steigen in das Viertelfinale des UEFA-Cups ein; Die Gruppenvierten scheiden aus. Die Halbfinals werden mit Hin- und Rückspiel gespielt, die Finals nur mit jeweils einem Spiel.


PML-Europa-Liga




PML-Cup

Im PML-Cup starten zu Saisonbeginn alle Teams aus der PML. Es gibt keine Gruppenphase. Der Cup beginnt mit dem Sechzehntelfinale. Gespielt werden jeweils Hin- und Rückspiel.


Liga-Pokale

Die Teilnehmer einer jeden Liga nehmen am Ligepokal teil. Jede Liga hat ihren eignen Pokal. Gespielt werden Viertelfinale, Halbfinale und Finals jeweils mit Hin- und Rückspiel.


Allgemeines zu KO-Spielen

KO-Spiele, die mit Hin- und Rückspiel gespielt werden, unterliegen der Auswärtstor-Regelung. Steht es nach beiden Partien insgesamt unentschieden, gewinnt dasjenige Team, das mehr Auswärtstore geschossen hat. Ist die Zahl der Auswärtstore gleich, wird ein Entscheidungsspiel mit Spiellänge 5 Minuten und Elfmeterschießen (keine Verlängerung) gespielt. Der Spieler, der Heimrecht im Rückspiel hatte, hostet das Entscheidungsspiel.

KO-Spiele ohne Rückspiel werden mit Verlängerung und Elfmeterschießen gespielt.
Spiele, Fristen und Forderungen
Das Ligasystem sieht vor, dass immer eine bestimmte Anzahl von Spielen freigegeben wird und bis zu einer vorgegebenen Frist gespielt werden muss.

Solltet ihr euren Gegner nicht erreichen können oder dieser lehnt es wiederholt ab, zu spielen, so ist die Ligaleitung spätestens zwei Tage vor Fristablauf darüber zu informieren. In diesem Fall wird die Ligaleitung euren Gegner dazu auffordern, sich bei euch wegen des Spiels zu melden. Kommt er dieser Aufforderung nicht nach, so kann das Spiel nach Fristende für euch gewertet werden.

Wird ein Spiel nicht fristgerecht gespielt und die Ligaleitung hat von keinem der beiden Kontrahenten etwas zum Spiel gehört, so wird dieses entweder unentschieden oder für den aktiveren der beiden Spieler gewertet. Bei Pokalspielen in der K.O.-Runde können in diesem Fall auch beide Teams aus dem Pokal ausgeschlossen werden.

Verlegung von Spielen
Während der Hinrunde der Saison können alle Ligaspiele bis zum 7. Spieltag vorgezogen werden, wenn der Gegner einverstanden ist. Das gilt auch für die Gruppenspiele der CL und des UEFA-Cups. Während der Rückrunde können ebenfalls alle Ligaspiele vorgezogen werden, wenn der Gegner einverstanden ist.

Spiele können nur dann nachgeholt werden, wenn dies vorher mit der Ligaleitung abgesprochen wurde. Nach Hinrunden- oder Saisonende können keine Spiele mehr nachgeholt werden. Ebenso wenig können Spiele in Pokalen nachgeholt werden, nachdem der Wettbewerb in eine neue "Runde" eingetreten ist.
Settings & Programme
In den Settings von PES müssen für Ligaspiele der PML folgende Einstellungen vorgenommen werden:

Anzeige
Bildschirmmodus: "Ganzer Bildschirm"
Auflösung: mindestens 1280 x 800 bzw. 1280 x 1024 Pixel
Qualität: "Hoch" oder "Mittel"
Optionen: "FrameSkipping" aktivieren

Online
Sicherstellen, dass die Ports 5730 bis 5739 bei Firewall und Router durchgeleitet werden oder aber den Port 5739 fest einstellen (Häkchen bei "Automatisch" entfernen) und diesen Port bei Firewall und Router durchleiten.


Folgende Programme dürfen während eines Ligaspiels nicht im Hintergrund laufen und aktiv sein:

- MSN
- ICQ
- Skype
- Firefox, Internet Explorer (oder andere WebBrowser)
- NetLimiter
- Musik-Player, die Musik aus dem Netz Streamen
- Filesharing-Programme
- Windows-Gadgets mit Internetzugriff (z.B. News-Feeds) - alles andere, das die Verbindung stören kann

Zudem muss dafür Sorge getragen werden, dass im Hintergrund keine automatischen Updates stattfinden können (Windows-Updates, AntiVir, etc.).
Ergebnismeldungen
Die Spielergebnisse sind vom Gewinner in den persönlichen Spielplan einzutragen. Ergebnis, Torschützen und Karten müssen dabei korrekt angegeben werden. Screenshots, die die Angaben bestätigen, müssen von Gewinner und Verlierer aufbewahrt und auf Verlangen der Ligaleitung zur Verfügung gestellt werden. Absichtliches Eintragen falscher Ergebnisse oder von Ergebnissen für Spiele, die nicht gespielt wurden, werden mit Auschluss aus der Liga geahndet.
Spiel-Einstellungen

Spiellänge: 10 Min
Zeitlimit für Pause: Standard*
Anzahl Pausen: 3
Verletzungen: Ja
Einwechslungen: 3
Verlängerung: Nein
Elfmeter: Nein
Tageszeit: Zufall*
Wetter: Zufall

* Wird es vor der Partie abgesprochen und sind beide Spieler einverstanden, können diese Einstellungen geändert werden.

Der Spieler mit Heimrecht hat die Wahl des Stadions und der Rasenlänge.

Beide Spieler sind verpflichtet, darauf zu achten, dass die Spieleinstellungen korrekt sind. Ein Spiel kann im nachhinein annuliert werden, falls die Spieleinstellungen nicht den Regeln entsprachen. Es gibt jedoch kein Anrecht auf eine Spielwiederholung. Sollte der Hoster falsche Einstellungen vorgenommen haben, muss das Spiel noch vor Anpfiff abgebrochen werden.
Spielabbrüche und Lag
Spielabbrüche

Bricht ein Spiel versehentlich ab (z.B. unabsichtlicher Disconnect oder Programmabsturz), wird sich die Zeit gemerkt und ein neues Spiel gestartet. Die verbleibende Spielzeit wird nachgespielt. Vergesst in diesem Fall nicht Screenshots von Spielstand und Spielminute zum Zeitpunkt des Abbruchs zu machen, um spätere Missverständnisse zu vermeiden. Merkt euch auch die Torschützen.
Spieler, die vor dem Abbruch vom Platz gestellt wurden (Rot, Gelb-Rot) oder verletzt wurden, sodass sie nicht weiterspielen konnten, dürfen bei Wiederaufnahme des Spiels nicht eingesetzt werden.

Es ist nicht erlaubt, Spiele absichtlich abzubrechen oder aufzugeben! Eine Ausnahme bildet ein Spielabbruch wegen Lags.

Ein einmal begonnendes Spiel muss nach einem Abbruch wegen Lags oder anderer widriger Umstände zeitnah (i.d.R. direkt nach dem Spielabbruch) wieder aufgenommen und zuende gespielt werden, wenn nicht beide Gegner einer Verlegung des Spiels auf einen anderen Tag innerhalb der Spielfrist zustimmen. Die einseitige Weigerung eines Spielers, ein Spiel wiederaufzunehmen, kann mit einer Niederlage für diesen gewertet werden.

Für wiederaufgenommene Spiele gilt: Vor dem Spiel einigen sich beide Spieler auf eine Restspielzeit. Alle Aktionen, die nach Ablauf dieser Zeit stattfinden sind nicht mehr gültig. D.h. insbesondere werden auch Strafraumszenen abgebrochen oder Ecken nicht mehr ausgeführt, wenn die vereinbarte Restspielzeit abgelaufen ist. Ein Tor zählt nur, wenn der Ball vor Ablauf der Zeit im Netz ist.

1. Regelzusatz: Wird ein Spiel von einem der Spieler manuell abgebrochen, weil er aufgrund von Lag bedeutend schlechtere Spielbedingungen als sein Gegner hatte, so muss das Spiel nicht zwingend direkt nach Abbruch wieder aufgenommen werden, wenn zu befürchten ist, dass sich die Spielbedingungen nicht ändern werden. Der Spieler, der das Spiel abgebrochen hat, ist für das Finden eines Nachholtermins verantwortlich.
Screenshots
Screenshots

Der Sieger eines Spiels muss Screenshots erstellen auf denen das Spielergebnis, der Name des Gegners, die Torschützen und die verteilten Karten zu sehen sind. Bei einem Unentschieden obliegt die Screenshot-Pflicht beim Spieler mit Heimrecht.

Die Screenshots müssen bis zum Start der Folgesaison aufbewahrt werden und sind nach Aufforderung durch einen Admin im JPG-Format oder als RAR/ZIP-Archiv an folgende Mailadresse zu schicken: screenshots at pes-master-league.de (das "at" durch @ ersetzen).

Der Betreff der Mail sollte die Form "Liga, Spieltag, Heimmannschaft vs Auswärtsmannschaft" haben.

Sollten Screenshots zu einem Match nicht vorhanden sein, kann das Match annuliert oder unentschieden gewertet werden oder es können andere disziplinarische Maßnahmen wie Geldstrafen oder der Ausschluss aus der Liga (bei "Gewohnheitstätern") verhängt werden.
Abwesenheit
Bei längerer Abwesenheit, so dass Spielfristen nicht eingehalten werden können, muss der zuständige Admin zurvor und persönlich informiert werden. Nur so kann eine Absprache zum Vorziehen oder zum Nachholen von Spielen gemacht werden. Es reicht nicht aus, nur einen Eintrag ins Forum zu stellen oder die Gegner der versäumten Spiele zu informieren.
Spielergehälter
Jeder Spieler, den eine Mannschaft im Kader hat, bezieht ein gewisses Gehalt. Zur Mitte und am Ende jeder Saison wird die Hälfte der Gesamtgehälter der Mannschaft von den Prämien, die die Mannschaft bekommt, abgezogen (vor der Transferphase). Übersteigen die Gehälter die Prämien, so wird die Differenz vom übrigen Mannschaftsbudget abgezogen. Dieses kann dabei in die "roten Zahlen" geraten.

Alle Teams sind verpflichtet, während der darauffolgenden Transferphase ihr Budget ggf. durch den Verkauf von Spielern wieder auszugleichen. Ein Saisonstart mit negativem Budget ist nicht möglich.
Karten und Sperren
Beim Eintragen des Spielergebnisses müssen auch alle Karten, die Spieler in der Partie bekommen haben, eingetragen werden.

Drei Gelbe Karten: ein Spiel Sperre
Eine gelb-rote Karte: Sperre für das kommende Spiel
Eine rote Karte: Sperre für die zwei nächsten Spiele

Ist im Persönlichen Spielplan für eine Partie ein Spieler in roter Schrift angezeigt, so ist dieser für das Spiel gesperrt. Die Zahl in Klammern hinter dem Spielernamen ist nicht von Bedeutung. Ein in rot angezeigter Spieler darf nicht eingesetzt werden. Bei Zuwiderhandlungen werden Strafen verhängt und/oder das Spiel für den Gegner gewertet.

Bemerkt man, dass der Gegner einen gesperrten Spieler einsetzt, so ist ein Screenshot zu machen und das Spiel kann abgebrochen werden. Solche Verstöße sind der Ligaleitung zu melden. Fordert der Gegner erst gegen Ende eines Spiels einen Spielabbruch und hat sein Gegenüber zuvor nicht auf den gesperrten Spieler im Team hingewiesen, so kann das Spiel dennoch als gültig gewertet werden.
Transfers
Wie kaufe ich einen Spieler?

Verhandelt wird direkt zwischen Interessent und Verkäufer. Über Steam, Teamspeak oder andere Kommunikationswege werden die Details abgesprochen und der Deal ausgemacht.

Der abgesprochene Deal wird im Transfermodul durch einen der beteiligten Trainern eingetragen und vom Verhandlungspartner bestätigt. Erst dann ist der Deal fix. Ein bestätigter Transfer kann nicht zurückgenommen werden.

Es dürfen pro Saison (vor Saisonstart und zur Winterpause) maximal 4 Spieler verpflichtet und 4 Spieler abgegeben werden. Hiervon dürfen maximal 3 Verpflichtungen und 3 Abgängige pro Transferphase getätigt werden.

Offensichtlich unfaire Deals werden von der Ligaleitung nicht akzeptiert. Es ist nicht gestattet, die Unwissenheit eines PML-Trainers dazu auszunutzen, sein eigenes Team zu bereichern. (Admin-Entscheidung im Zweifel, ob ein Preis - auch Spieler im Tausch - gerechtfertigt ist).

Der Marktwert eines Spielers ist sein 3-faches Gehalt. Eine Abweichung von ca. 25% nach oben oder unten wird in der Regel akzeptiert. In Ausnahmefällen entscheidet das Adminteam.

Beim Entlassen eines Spielers gibt es KEIN Geld, man spart lediglich das Gehalt des Spielers. Jeder Club muss vor Saisonstart einen Kontostand von wenigstens 0 Euro vorweisen können. Wer einen negativen Kontostand hat, bekommt Spieler abgezogen (Admin-Entscheidung - i.d.R. angefangen beim wertvollsten Spieler).


Was ist nicht erlaubt?

Es ist nicht erlaubt, einen Spieler zu verkaufen, der in der selben Transferphase gekauft wurde.

Es ist nicht erlaubt, einen Deal zu verweigern, wenn der fertige Transfer auf der Liga-Seite eingetragen und bestätigt wurde.

Es ist nicht erlaubt, Spieler zu verschenken.

Es ist nicht erlaubt, einen Spieler zu erwerben, der in PES durch einen aktuellen Patch nicht (mehr) vorhanden ist. Es kann nicht mit Spielern gehandelt werden, die in PES nicht (mehr) existieren.

Es ist nicht erlaubt, Geld zu verleihen, "auf Pump" zu kaufen oder eine spätere Zahlung zu vereinbaren.

Es ist nicht erlaubt, Transfers zu tätigen, wenn man ein Team unmittelbar vor oder während einer Transferphase übernommen hat.

Die Mannschaftskader dürfen nicht mehr als 32 Spieler enthalten und nicht weniger als 18 Spieler.
Prämien
Die neuen Prämien werden nach Release des Transferpatches seitens KONAMI bekanntgegeben!

Liga
SiegUnentschiedenNiederlage
Master League3,5 Mio.2,5 Mio.1,5
2nd Division2,5 Mio.2 Mio.1,5



Champions League

Qualifikation für CL: 6 Mio.
Erreichen des Halbfinfals: 5 Mio.

1. Platz: +15 Mio.
2. Platz: +10 Mio.
3. Platz: +5 Mio.


Europa-Liga

Qualifikation für EL: 3 Mio.
Erreichen des Viertelfinals: 2 Mio.
Erreichen des Halbfinals: 3 Mio.

1. Platz: +7 Mio.
2. Platz: +4 Mio.
3. Platz: +1 Mio.


PML-Cup

Erreichen des Viertelfinals: 2 Mio. Erreichen des Halbfinals: +2 Mio. 1. Platz: 8 Mio.
2. Platz: 4 Mio.
3. Platz: 2 Mio.


Ligapokale

Erreichen des Halbfinals: 1 Mio. 1.) 5 Mio.
2.) 3 Mio.
3.) 2 Mio.


Sponsoren
Sponsoren-Gelder gibt es für Ligaspiele, nicht jedoch für Gruppen- oder K.O.-Spiele in anderen Wettbewerben. Die Prämien, die es in den Cups und Pokalen zu gewinnen gibt, bleiben hiervon unangetastet. Jedes Team muss innerhalb der vorgegebenen Frist, einen Sponsor für die laufende/kommende Saison wählen. Der Sponsor zahlt vier Arten von Prämien aus:
  • Antrittsprämie: Wird für jedes bestrittene Ligaspiel gezahlt.
  • Siegprämie: Wird für jeden Sieg in einem Ligaspiel zuzüglich zur Antrittsprämie gezahlt.
  • CL-Prämie: Wird für das Erreichen der Championsleague (Liga Platz 1 oder 2) am Ende der Saison gezahlt.
  • UEFA-Cup-Prämie: Wird für die direkte Qualifikation für den UEFA-Cup (Platz 3 bis 5) am Ende der Saison ausgezahlt.
Insgesamt stehen drei verschiedene Sponsoren zur Auswahl. Jedes Team muss zu Anfang einer Saison einen der Sponsoren wählen und kann erst zur kommenden Saison den Sponsor wechseln.

Die Sponsoren sind:
AntrittsprämieSieg-PrämieCL-PrämieUEFA-Cup- Prämie
Panther1.750.000 €500.000 €4.000.000 €4.000.000 €
Neki1.500.000 €1.000.000 €6.000.000 €2.000.000 €
Abidas750.0002.000.000 €10.000.00 €0 €

(Eventuell auftretende Ähnlichkeiten der Sponsor-Namen zu real existierenden Firmen sind keine Absicht und reiner Zufall.)
Tor der Woche, Tor der Saison
Jeder PML-Trainer kann pro Woche bis zu zwei Tore einsenden, die er für das "Tor der Woche" hält. Der Einsendeschluss für eine Woche ist immer Sonntags 20 Uhr. Aus allen Einsendungen wird das Gewinnertor ermittelt und als Video auf die Liga-Seite gestellt. Der Gewinner darf sich außerdem über einen Preis von 1 Millionen Euro für sein Team freuen!

Am Ende jeder Saison können alle Trainer aus den sechs "Toren der Woche" das "Tor der Saison" wählen. Für den Trainer, dessen Tor zum "Tor der Saison" gekührt wird, gibt es einen weiteren Preis in Höhe von 2,5 Millionen Euro!


Beim Einsenden von Toren müssen die folgenden Regeln beachtet werden:

Die Tore müssen in Liga- oder Pokalspielen der PML gefallen sein. Um ein Tor einzusenden, speichert die Wiederholung in PES (das geht, wenn ihr nach einem Match die Höhepunkte anschaut) und sendet diese als "RAR-" oder "ZIP-Archiv" an torderwoche "at" pes-master-league.de. Im Betreff der Mail müssen der Einsender und die Saisonwoche stehen (Beispiel: Chelsea, Woche 2). In der Mail müssen als weitere Informationen die Begegnung (Heim- und Auswärtsteam), der Wettbewerb (welche Liga, welcher Pokal), der Spieltag / die Runde sowie der Torschütze stehen.

Es werden nur Tore angenommen, die als PES09-Wiederholung an die Mail angehängt wurden - keine Videos!! Die Wiederholungen findet ihr im Ordner "Eigene DateienKONAMIPro Evolution Soccer 2009save". Die Datei, die ihr einsenden müsst, heißt "PES2009_REPLAYXX.bin" wobei "XX" für die Nummer des Speicherplatzes steht (achtet beim Speichern der Wiederholung in PES auf die Nummer).

Aufgrund eines Browser-Bugs werden im Chrome-Brower einige Seiten nicht korrekt dargestellt

PES Master League - Die Pro Evolution Soccer Liga

UserStatus: